Coaching für Sie

 

SIE SUCHEN

  • Unterstützung in Veränderungsprozessen, Neu- oder Umorientierung im beruflichen oder privaten Kontext
  • Unterstützung bei Kommunikationsschwierigkeiten in Ihrem privaten und beruflichen Umfeld
  • Begleitung in schwierigen Lebensphasen, wie Trennung, Verlust des Arbeitsplatzes, schwere Erkrankung naher Angehöriger oder Freunde
  • jemanden, der mit Ihnen zusammen neue Wege findet und Sie auf den ersten Schritten begleitet
  • jemanden, der Ihnen hilft, aus Ihrem persönlichen "Teufelskreis" auszubrechen

 

ICH BIETE

  • einen geschützten Raum, in dem Sie Ihre Gedanken aussprechen können
  • eine professionelle Begleitung auf dem Weg zu Ihren Zielen
  • ein offenes Ohr ohne Vorurteile und Bewertungen
  • eine Spielwiese für mögliche und unmögliche Gedankenexperimente
  • eine Bank zum Ausruhen und um sich selbst wiederzufinden

 

 

 

ABLAUF

Sie interessieren sich für ein Coaching und denken, ich könnte die Richtige für Sie sein.

  • Sie rufen mich an oder mailen mir.
  • In einem kostenlosen Vorgespräch (ca. 20 Minuten) klären wir telefonisch oder persönlich, ob ich wirklich die Richtige für Sie und Ihr Anliegen bin.
  • Wenn wir zusammen arbeiten möchten, machen wir einen Termin aus.
  • Sie bekommen von mir den Coachingvertrag, den Sie zu unserem ersten Treffen mitbringen.
  • Wie viele Termine Sie haben möchten, entscheiden Sie von Mal zu Mal.

 

 

MEIN COACHINGANSATZ

Coaching ist keine Beratung, sondern eine Begleitung. Sie selbst sind der Experte für Ihr Leben und Ihre Möglichkeiten. Ich unterstütze Sie, Ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen. Dabei orientiere ich mich an einem humanistischen Menschenbild und an den ethischen Richtlinien des Deutschen Verbandes für Coaching und Training (dvct). 

Durch aktives Zuhören und Zusehen, klärende und empathische Fragen begleite ich Sie in Ihrem Entscheidungsprozess. Mit Hilfe unterschiedlicher Methoden - unter anderem der des Inneren Teams (Friedemann Schulz von Thun) - betrachten wir gemeinsam Konfliktsituationen aus verschiedenen Perspektiven oder vermitteln zwischen unterschiedlichen Positionen und Interessen (Binnenmediation, Stuhltausch).

Sie bestimmen das Ziel des Coachings, ich verantworte den Prozess,  bei dem neue Erkenntnisse gewonnen und Handlungsalternativen entwickelt werden können. Ganz entscheidend für das Gelingen des Coachings ist Ihr Veränderungswunsch und die Bereitschaft zur offenen und vertrauensvollen Zusammenarbeit.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sonja Kripke